NON-GVO Erklärung › HZPC

NON-GVO Erklärung

Die HZPC Holding B.V. erklärt, dass alle Kartoffelsorten die von HZPC gezüchtet worden sind, durch traditionelle Züchtungsmethoden und ohne die Nutzung von genetischer Variationstechnik entstanden sind, welche zu einem genetisch veränderten Organismus führen würde wie er in der Richtlinie 2001/18/EC* über die absichtliche Freisetzung genetisch veränderter Organismen in die Umwelt definiert ist.  

Diese Angabe gilt für alle HZPC Sorten welche vermarktet wurden oder noch vermarktet warden.

* Richtlinie 2001/18/EC: “Genetisch veränderter Organismus (GVO)“: meint einen Organismus, mit der Ausnahme von Menschen, in der das genetische Material in einer Art geändert worden ist, wie sie bei der natürlichen Paarung und/oder natürlicher Rekombination nicht auftreten.