Pommes Frites › HZPC

Pommes Frites

Sektor Pommes Frites – weltweiter Anstieg

Die aufstrebenden und wachsenden Volkswirtschaften kurbeln den weltweiten Markt für Pommes Frites an. Der Verbrauch wächst gerade sehr stark in Asien, dem Mittleren Osten und Südamerika. Wir widmen der Entwicklung geeigneter Sorten für die Produktion von Pommes Frites viel Aufmerksamkeit und haben bereits eine Reihe starker Sorten in unserem Bestand, wie beispielsweise Innovator und Ivory Russet.
 

Beständigkeit

Unsere Kunden mit Betrieben in verschiedenen Ländern und auf unterschiedlichen Kontinenten verlangen nach Sorten, die weltweit angebaut werden können und in allen unterschiedlichen Klimazonen gute Ergebnisse hervorbringen. Ertrags- und Qualitätssicherheit sind vor allem für den Sektor Pommes Frites ausschlaggebend. In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden werden neue Sorten getestet. Außerdem arbeiten wir kontinuierlich an der Verbesserung des Wachstums, um bei der Verarbeitung den optimalen Ertrag zu erhalten.
 

Lokale Produktion für lokalen Bedarf

Das Prinzip „Lokale Produktion für lokalen Bedarf“ ist äußerst wichtig und der Grund dafür, dass unsere Pflanzkartoffeln in fast allen Ländern, in denen sich Betriebe zur Produktion von Pommes Frites befinden, angebaut werden. Auf diese Weise können die Erzeuger auf lokal erzeugte Pflanzkartoffeln zurückgreifen.

Sorten, die innerhalb des Sektors Pommes Frites entwickelt werden, haben ein angemessenes Unterwassergewicht, die richtige Textur sowie einen niedrigen Zuckergehalt. Außerdem können Sie über einen längeren Zeitraum gelagert werden. Kartoffeln mit diesen Eigenschaften bringen (lange) Pommes Frites und andere Kartoffelspezialitäten hervor.

Und natürlich steht schlussendlich immer der Verbraucher im Mittelpunkt, der die schmackhaften, knusprigen Pommes Frites genießt: immer wieder eine Freude.